Spielberichte: Meisterschaft

1. Spiel:   TSV Oerlinghausen – SV Werl Aspe   3:4 (2:3)

Bei bestem Fußballwetter verloren die U13-Junioren das Auftaktspiel gegen den Vorjahresmeister SV Werl-Aspe knapp mit 3:4. Trainer Nektarios Krikos zog ein schnelles Fazit: „Die Jungs haben in der Vorbereitung gezeigt, das sie viel besser Fußball spielen können als sie es heute getan haben“ Das Spiel war über weite Strecken ausgeglichen, wobei beide Teams eine Vielzahl von Chancen ausgelassen haben. Insgesamt war der Sieg von Werl-Aspe auch nicht unverdient. Kurios: In der nächsten Runde des Kreispokals treffen beide Teams erneut aufeinander. Zeit für den TSV es besser zu machen.